dominaressource

Schwuler Sir fesselt seinen Sklaven

Ein junger devoter Boy wollte endlich seine bisexuellen und devoten Neigungen ausleben. Er machte sich daher ein Sex Date mit einem dominanten schwulen Sir aus und musste bei ihm perverse Dienste leisten. Sofort nach der Ankunft wurde der devote Boy von seinen zukünftigen Master überwältig, nackt ausgezogen und gefesselt. Gleich zu Beginn machter er ihm klar, dass es kein Entkommen geben würde. Der Master holt seinen bereits harten Schwanz aus der Hose und steckte diesen brutal in das Fickmaul des neuen Sklaven. Willig saugte der Boy seinen Schwanz, aber er machte das nicht so, wie es sein schwuler Sir gern hätte. Es folgte eine echt harte Bestrafung mit der Peitsche und schon machte der Sklave seine Arbeit sehr gut. Was wird er noch mit seinem Zögling anstellen? Wir er ihn vergewaltigen und sogar anpissen? Oder führt er ihn sogar vor und macht aus ihm eine devote Schwanznutte?

Hier gehts zu mehr Photos und Videos!